Mila Summers

mila-summersVita:

Mila Summers wurde 1984 in Würzburg geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter lebt. Sie studierte Europäische Ethnologie, Geschichte und Öffentliches Recht und erfüllte sich mit der Veröffentlichung ihres ersten märchenhaften Kurzromans „Küss mich wach“ einen großen Traum. Wenn sie nicht gerade Windeln wechselt, auf Reisen geht oder in den Büchern schmökert, die sich auf ihrem SuB häufen, gilt ihre Leidenschaft dem Schreiben humorvoller und romantischer Geschichten.

Besucht sie auf:
www.milasummers.com
facebook: https://www.facebook.com/milasummersbooks
Twitter: https://twitter.com/BooksbyMila
Instagram: https://instagram.com/books_by_mila_summers/

Von der Autorin bisher erschienen:
Küss mich wach http://amzn.to/2ajka7b

Vom Glück geküsst http://amzn.to/2a3N8Fn

Ein Frosch zum Küssen http://amzn.to/2akXIHn

Küsse in luftiger Höhe http://amzn.to/2akXuQq

Schneegestöber http://amzn.to/2a0vWze

Vielleicht klappt es ja morgen. Liebe in Hamburg, Leipzig, Wien oder Würzburg http://amzn.to/29yXbSJ, http://amzn.to/29VuuN5http://amzn.to/29zlIpAhttp://amzn.to/29y4rB7

Irresponsible desire http://amzn.to/2a7RxYf

Rettung für die Liebe http://amzn.to/2a7QGZf

Über die Beteiligung an der Hoffnungsschimmer Anthologie schreibt Mila Summers Folgendes:

„Ich beteilige mich sehr gerne mit einer Geschichte an der Anthologie zugunsten Herzenswünsche e.V, weil ich der festen Überzeugung bin, dass all diejenigen, denen es gut geht, ihren Teil dazu beisteuern sollten, um diese Welt ein bisschen heller erstrahlen zu lassen. – „Geben ist seliger denn nehmen“ – (Paulus)

„Zwischen Hoffen und Bangen – Zwischen Schatten und Licht“ macht Mut ohne zu verklären, baut auf, ohne die Tatsachen zu verschleiern.“

Mila Summers schreibt über ihre Geschichte „Zwischen Hoffen und Bangen, zwischen Schatten und Licht“ Folgendes:

„Zwischen Hoffen und Bangen – Zwischen Schatten und Licht“ macht Mut ohne zu verklären, baut auf, ohne die Tatsachen zu verschleiern.