Jörg Olbrich

joerg-olbrichVita:

Ich wurde am 10. Juli 1970 geboren und lebe seit dem in der Gemeinde Schöffengrund in Mittelhessen. Ich bin verheiratet und habe vier Kinder.

Beruflich habe ich als Leiter Rechnungswesen im St. Josefs Krankenhaus in Gießen den ganzen Tag mit Zahlen zu tun. Neben dem Schreiben und dem Lesen gehört meine Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr zu meinen Hobbys. Dort bin ich seit einigen Jahren Wehrführer und war früher in der Jugendarbeit tätig.

Ich habe schon als Kind sehr gerne und viel gelesen, allerdings erst recht spät mit dem Schreiben begonnen. Meine Kurzgeschichte „Herz aus Stein“ wurde 2008 in der Kategorie „Beste deutschsprachige Kurzgeschichte“, mit dem deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. 2010 belegte mein Roman „Das Erbe des Antipatros“ dort in der Kategorie „Bestes Romandebüt, national“ den 3. Platz.

Links:

Website:
www.joerg-Olbrich.de