Doreen Kirsche

doreen-kirscheVita:

Doreen Kirsche wurde am 25.02.1976 in Zeitz, im Süden von Sachsen Anhalt geboren. Sie lebt in einer Partnerschaft und ist Mutter eines 16 jährigen Sohnes.
Seit frühester Jugend verfasst sie Gedichte und veröffentlichte im Jahre 2010 zum ersten Mal eines ihrer Werke durch die Teilnahme an einem Gedichtwettbewerb.
Ihre berufliche Tätigkeit in der Altenpflege, insbesondere in der Demenz und Sterbebegleitung, ist eine große emotionale Herausforderung. Das Schreiben ist für die Freizeitautorin eine wirkungsvolle Möglichkeit Erlebtes zu verarbeiten.

In ihrem ersten Buch „Seelenstern-Ein Abschied in Gedichten“, bewältigt sie den Verlust eines ungeborenen Kindes.(Veröffentlicht 2013 beim united p.c.Verlag)
2014 folgte die Eigenveröffentlichung des Kinderbuches „Mein unsichtbarer Freund Detlef Kürbis-Abenteuer im Spukschloss“. Mit diesem Projekt unterstützte sie die „Aktion Sternentaler“ ,zugunsten des Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg.
Doreen Kirsche legt besonderen Wert darauf den Leser im Herzen zu berühren und veröffentlicht momentan vieler ihrer gefühlvollen Texte auf ihrer Facebookseite „Poetessa“.

Vertreten in den Anthologien:
Frankfurter Bibliothek-Gedicht und Gesellschaft 2011   „Der kleine Stern“
Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte-Ausgewählte Werke XIV   „Bis bald auf einer Wiese“

Internetpräsenz:
Poetessa
Seelenstern
Detlef Kürbis