Corinna Herntier

corinna-herntierVita:

Die in Ratzeburg/Schleswig-Holstein lebende Autorin, freischaffende Künstlerin/Illustratorin, gelernte Zahntechnikerin, Ehefrau und Mutter zweier Söhne (Jahrgang ‘64), zeichnet und malt von Kindheit an. Erst spät entdeckte sie ihre Begeisterung für das Schreiben. Nach dem Debutroman „Der Ring des Sohnes“ (2010) verfasste sie eine Fülle an Gedichten und Reimen. Einige ihrer Texte wurden in Anthologien veröffentlicht – u.a. „acht bar“ und „Farben Spiele“ der „Künstlergruppe 14 Zoll“, deren Gründungsmitglied sie ist.

Gemeinsam mit zwei Autorenkollegen dieser Künstlergruppe erstellte sie den Bild-Gedichtband „Schalk-Allüren“, den sie im Mai 2016 herausbrachten (ISBN 978-3-00-052798-1).

Corinna Herntier veröffentlicht Gedichte im Internetforum „LiteratPro“, und zeigt Lyrik, Prosa, Bilder und Fotografien auf ihrer Webseite corinna-herntier.com.

Warum ich mitgemacht habe:

Die Möglichkeit, durch Illustrationen schwerkranke Kinder zu unterstützen, habe ich sehr gerne wahrgenommen.

Meine Arbeit war selten so gut investiert wie hier, da der Erlös dieses Werkes dazu beitragen kann, einigen von ihnen Herzenswünsche zu erfüllen!